bemäkeln

bemäkeln

* * *

be|mä|keln 〈V. tr.; hat〉 jmdn. od. etwas \bemäkeln überkritisch begutachten u. bemängeln

* * *

be|ma|keln <sw. V.; hat (selten):
a) mit einem Makel beflecken:
den Ruf b.;
b) als mit einem Makel behaftet ansehen; verunglimpfen.

* * *

be|ma|keln <sw. V.; hat (selten): a) mit einem Makel beflecken: Es darf der Namen nicht bemakelt werden (Kaiser, Villa 171); sein bemakelter Ruf; b) als mit einem Makel behaftet ansehen; verunglimpfen: jetzt stellt man ihn vor Gericht, bemakelt ihn als Verräter (Feuchtwanger, Erfolg 750).

Universal-Lexikon. 2012.

Поможем написать курсовую

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bemakeln — Bemakeln, verb. reg. act. beflecken. Etwas bemakeln. Niedersächsisch bemaken, im Oberdeutschen bemailen, bemeiligen. S. Makel. Daher die Bemakelung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • bemäkeln — bemäkeln:⇨kritisieren …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • bemakeln — bemakelnintr Böhmisch(Tschechisch)sprechen;fehlerhaftesDeutschmittschechischerBetonungsprechen.⇨böhmakeln.Wien1850ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • bemäkeln — erömnöttele …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • bemäkeln — be|mä|keln (umgangssprachlich für bemängeln, bekritteln) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • monieren — bemäkeln (umgangssprachlich); beanstanden; anmeckern (umgangssprachlich) * * * mo|nie|ren [mo ni:rən] <tr.; hat: [rügend] bemängeln: er hat immer etwas zu monieren; die Polizei monierte die schlechte Beleuchtung des Fahrzeugs. Syn.: ↑… …   Universal-Lexikon

  • Bemäkelung — Be|mä|ke|lung, Be|mäk|lung, die; , en (ugs.): das Bemäkeln; das Bemäkeltwerden. * * * Be|mä|ke|lung, Be|mäk|lung, die; , en: das Bemäkeln …   Universal-Lexikon

  • Bemäklung — Be|mä|ke|lung, Be|mäk|lung, die; , en (ugs.): das Bemäkeln; das Bemäkeltwerden. * * * Be|mä|ke|lung, Be|mäk|lung, die; , en: das Bemäkeln …   Universal-Lexikon

  • beanstanden — ablehnen, Anstoß nehmen, bemängeln, etwas auszusetzen haben, Kritik üben, kritisieren, missbilligen, monieren, nicht akzeptieren, nicht durchgehen lassen, nicht hinnehmen, reklamieren, rügen, sich stören, sich stoßen an, tadeln, zurückweisen;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • beschweren — a) belasten, bepacken. b) aufs Gemüt schlagen, bedrücken, beklemmen, bekümmern, belasten, betrüben, deprimieren, schwer machen, traurig machen/stimmen, zu schaffen machen; (geh.): auf der Seele lasten/liegen; (ugs.): an die Nieren gehen, [schwer] …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”